Brücken und Furten

Aus Kostengründen war früher ein Brückenbau über die Erpe nicht möglich. Deshalb legte man zur Überquerung an den Flachstellen in Ehringen 4 Furten an.  Diese ließen sich zu Fuß oder mit Fuhrwerken durchqueren.
Insgesamt existieren in der Gemarkung Ehringen aktuell 18 Brücken über Gewässer (davon 5 Fußgängerbrücken) und eine Brücke über die Bahn. Ein Link zu Bildern dieser Brücken ist am Ende dieser Seite zu finden.

Nachfolgend ist eine Auswahl alter Bilder von Ehringer Brücken zu sehen.

1870
Die Brücke an der Niederelsunger Straße wurde 1870 gebaut.

Eine Furt befand sich am alten Zimmerplatz Oberstraße/Worthweg in Höhe des jetzigen Pegelhäuschens.

Nebenstehendes Bild entstand bei Bauarbeiten der Brücke im Jahre 1924.
Rechts oben: Wohnhaus Jochen Siebert

Die beiden Bilder zeigen die fertiggestellte Brücke ca. 1950 mit dem markanten Mittelpfeiler, der jedoch bei Hochwasser immer wieder den Abfluss von Treibgut verhinderte.
1990 wurde die Brücke durch einen Neubau ohne Mittelpfeiler ersetzt.

Die Furt neben der Brücke war Zuwegung für die Untermühle, den Dreschplatz auf der Walme und die Straße nach Niederelsungen und wurde noch bis in die sechziger Jahre genutzt.
Erneuerte Brücke mit Betonwiderlager
Nachdem das Hochwasser 1956 die Holzbrücke zerstörte, ersetzte man sie noch im selben Jahre durch eine Betonbrücke.

Die sogenannte “Hafenbrücke” wurde ebenfalls 1956 durch eine Betonbrücke ersetzt. Auch hier war vor dem Brückenbau eine Furt. Durch sie konnten  die Felder auf dem Lindenberg erreicht werden.

 

Die beiden Holzbrücken befinden sich in privater Hand.

Die Steinbrücke über den Fischbach wurde 1975 erweitert und erneuert. Auch hier konnte man vor dem Brückenbau den Fischbach durch eine Furt, die neben der jetzigen Brücke lag,  überqueren.

 

Diese Fußgängerbrücke über die Erpe befand sich bis Ende der fünfziger Jahre  etwa in Höhe des alten Sportplatzes Richtung Volkmarsen. Unser Bild zeigt die Brücke, die 1934 vom Arbeitsdienst gebaut wurde.

Bilder aller aktuellen Ehringer Brücken sind hier zu finden.